Schlagwort-Archive: kunstunterricht

FLURGESPRÄCHE_22: Zwischen den Stühlen?

12. November ab 18:30 Flur der August-Bebel-Straße 20 (Erdgeschoss) Zwischen den Stühlen? Von Kunst, Pädagogik und Kunstpädagogik Die FLURGESPRÄCHE_22 richten den Blick auf unser eigenes Selbstverständnis – Was werden wir, was sind wir eigentlich? Künstler/-innen? Pädagog/-innen? Kunstpädagog/-innen? Letzteres sollte klar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

FLURGESPRÄCHE_16 in Bildern

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

FLURGESPRÄCHE_16: Et boum! C’est le choc!?

In den Seminaren der Uni ist von Partizipation der Schüler/-innen, von neuen Lehr- und Lernmethoden, von der Erweiterung des Kunstbegriffes, von SchoolHacking die Rede. Was bleibt davon übrig, sobald man als Referendar/-in die Schwelle zum Klassenraum überschreitet? Inwiefern lassen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

FLURGESPRÄCHE_14: Wie weit darf Kunst gehen?

Montag bei den Flurgesprächen_14: Inputs von Annette von Dobeneck (Kunstlehrerin), Katja Hruska (Kunstlehrerin), Marie-Luise Lange (Kunstpädagogin) Christiane Mennicke-Schwarz (Kuratorin), Jürgen Müller (Kunsthistoriker) und André Strobel (Student der Kunstpädagogik) zum Thema WIE WEIT DARF KUNST GEHEN?

Veröffentlicht unter veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

FLURGESPRÄCHE_13

Wir möchten die Gäste der FLURGESPRÄCHE zur Teilnahme an einem Zeitreise-Experiment einladen. Wenn die soziologische These von der »Nächsten Gesellschaft« (Dirk Baecker) zutrifft, können die Folgen des Auftauchens des Computers und weltweiter Datennetze für Struktur und Kultur der Gesellschaft gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

FLURGESPRÄCHE_13: [Kunst-]Unterricht 2050

Am 10. Mai zu Gast bei den FLURGESPRÄCHEN: Annemarie Hahn (Köln) und Sebastian Plönges (Hamburg). Hahn/Plönges: „Wir möchten die Gäste der FLURGESPRÄCHE zur Teilnahme an einem Zeitreise-Experiment einladen. Wir fragen uns: »Wie kann [Kunst-]Unterricht im Jahr 2050 aussehen?« Wenn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

The Missing Link?

Kunstpädagogik studieren – Kunst unterrichten Zur Podiumsdiskussion vom 12.01.2011 Von Robert Hausmann Im Flur Die »Flurgespräche« sind eine monatliche Veranstaltungsreihe, ein Forum vornehmlich für Kunstpädagogikstudierende, aber auch für interessierte Gäste. Im Mai 2010 ins Leben gerufen, finden sie seitdem traditionell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter diskussion, kunstpädagogik, veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar